Herbst 2020 zu den Trends
Category

Tischdeko für Muttertag

Inhaltsverzeichnis

    Ja meine Lieben, heute wird unsere Mutter verwöhnt! Holt gleich in der Früh frische Brötchen und decke einen Frühstückstisch mit allem was der Mama schmeckt! Dekoriere den Tisch mit kleinen Symbolen zum Muttertag. Schau dich doch mal bei uns um, was es da cooles gibt. Nach dem Abwasch, wiederholst du das Ganze noch ein oder zweimal? Denn vielleicht ladet Ihr sie ja auch zu ihrem Lieblings-Italiener ein?

    Tischdeko für Muttertag – Ein Tag zu Ehren der Mutter

    Der Muttertag ist noch gar nicht so alt. Bekannt ist er seit 1914 und kommt ursprünglich aus den USA. Allerdings verbreitete er sich schnell international. In Deutschland wird dieser Tag am zweiten Sonntag im Mai gefeiert.

    Eigentlich sollte man seine Mutter jeden Tag ehren und anerkennen, was sie für die Familie tagtäglich leistet.

    Trotzdem ist der Muttertag eine schöne Geste. Kinder und Ehemänner machen sich schon wochenlang vorher Gedanken, wie sie die Mutter an diesem Ehrentag überraschen können.

    Es wird viel gebastelt, meistens von den Kindern. Die Ehemänner kaufen eher ein Geschenk oder Blumen. Sehr oft aber begeht die Familie diesen Tag gemeinsam. Schon morgens möchte die Familie die Mutter entlasten und sie an diesem Tag faulenzen lassen. Deshalb beginnt der Muttertag oft mit einem gemeinsamen Frühstück. Dafür werden der Esstisch und die Wohnung dekoriert. Die Tischdeko für Muttertag ist der Familie wichtig.

    Schöne und feierliche Tischdeko für Muttertag

    Wenn du deine Mutter überraschen möchtest, dann musst du sicher früh aufstehen, um die Tischdeko für Muttertag außergewöhnlich werden zu lassen. Du kannst dir schon im Vorfeld einige Gedanken dazu machen oder dich inspirieren lassen. Der Muttertag, hat viel mit der Liebe zur Mutter zu tun. Darum sollten Dekoherzen auf keinen Fall fehlen. Wähle eine sommerliche Tischdecke, passend zum Monat Mai.

    Darauf kannst du kleine Streuherzchen verteilen. Du kannst aber auch einen großen Blumenstrauß in die Mitte des Tisches stellen und die Vase und den Strauß mit Herzen dekorieren.

    Sehr schön sehen auch Tischmatten, passend zum Thema, aus oder du verzierst den Tisch mit Tischbändern, auf denen Herzen aufgedruckt sind. Was auch immer du als Tischdeko für Muttertag wählst, es sollte fröhlich und farbenfroh sein. Für die feierliche Stimmung solltest du noch Kerzen aufstellen. Deine Mutter wird sich riesig freuen, dass du dir so viel Mühe mit der Tischdeko gegeben hast und der Tag wird harmonisch starten.

    Tischdeko für Muttertag – Ein Tag zu Ehren der Mutter

    Der Muttertag ist noch gar nicht so alt. Bekannt ist er seit 1914 und kommt ursprünglich aus den USA. Allerdings verbreitete er sich schnell international. In Deutschland wird dieser Tag am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Eigentlich sollte man seine Mutter jeden Tag ehren und anerkennen, was sie für die Familie tagtäglich leistet.

    Trotzdem ist der Muttertag eine schöne Geste. Kinder und Ehemänner machen sich schon wochenlang vorher Gedanken, wie sie die Mutter an diesem Ehrentag überraschen können. Es wird viel gebastelt, meistens von den Kindern. Die Ehemänner kaufen eher ein Geschenk oder Blumen. Sehr oft aber begeht die Familie diesen Tag gemeinsam.

    Schon morgens möchte die Familie die Mutter entlasten und sie an diesem Tag faulenzen lassen. Deshalb beginnt der Muttertag oft mit einem gemeinsamen Frühstück. Dafür werden der Esstisch und die Wohnung dekoriert. Die Tischdeko für Muttertag ist der Familie wichtig.

    Schöne und feierliche Tischdeko für Muttertag

    Wenn du deine Mutter überraschen möchtest, dann musst du sicher früh aufstehen, um die Tischdeko für Muttertag außergewöhnlich werden zu lassen. Du kannst dir schon im Vorfeld einige Gedanken dazu machen oder dich inspirieren lassen. Der Muttertag, hat viel mit der Liebe zur Mutter zu tun. Darum sollten Dekoherzen auf keinen Fall fehlen. Wähle eine sommerliche Tischdecke, passend zum Monat Mai. Darauf kannst du kleine Streuherzchen verteilen.

    Du kannst aber auch einen großen Blumenstrauß in die Mitte des Tisches stellen und die Vase und den Strauß mit Herzen dekorieren.

    Sehr schön sehen auch Tischmatten, passend zum Thema, aus oder du verzierst den Tisch mit Tischbändern, auf denen Herzen aufgedruckt sind. Was auch immer du als Tischdeko für Muttertag wählst, es sollte fröhlich und farbenfroh sein.

    Für die feierliche Stimmung solltest du noch Kerzen aufstellen. Deine Mutter wird sich riesig freuen, dass du dir so viel Mühe mit der Tischdeko gegeben hast und der Tag wird harmonisch starten.

    Sortieren nach

    Inhaltsverzeichnis

      Der Muttertag ist ein Feiertag zu Ehren unserer Mütter und wird in vielen Ländern, auch in Deutschland und Österreich, am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Deswegen variiert das Datum des Muttertags von Jahr zu Jahr.

      Am Muttertag dreht sich alles um die Person die uns in die Welt gebracht hat. Von daher ist es am wichtigsten, dass die Tischdeko an diesem Tag dem Geschmack unserer Mütter entspricht. Am besten verwendet man also bei der Servietten- und Kerzenauswahl die Lieblingsfarbe der Mutter und stellt ihre favorisierten Blumen in die Vase.
      Tischdeko für den Muttertag günstig kaufen kann man in den Wochen vor dem Muttertag in vielen Deko-Geschäften.

      Der Einsatz von Dekoherzen am Muttertag

      Ein wichtiges Deko-Element am Muttertag sind Herzen. Sie symbolisieren die Liebe zwischen Mutter und Kind. Die Herzen können entweder auf Servietten, Tischläufern, Platzkärtchen etc. aufgedruckt sein oder in Form von Streudeko auf dem Tisch verteilt werden. Es gibt auch Luftballons in Herzform, die man in einigen Online-Shops sogar günstig mit einem zum Muttertag passenden Wunschtext bedrucken lassen kann.

      Eine andere Möglichkeit ist es, ein Dekoherz einfach selbst zu basteln. Dies kann dann gleichzeitig als Geschenk zum Muttertag dienen. Nachfolgend drei einfach nachzumachende Ideen:

      Mithilfe eines zurechtgebogenen Stück Draht (hier kann z.B. auch ein aussortierter Kleiderbügel benutzt werden), vom Baum gezupften Moos und weiteren Naturmaterialien wie Zweigen oder frischen Blumen zaubert man ein wunderbares Herz im natürlichen Stil – dieses kann am Muttertag als Tischdeko fungieren und ist anschließend ein wunderbares Element zum Aufhängen an der Haustür.

      Wer gut mit Säge und Co. umgehen kann, sägt sich aus einem Holzbrett ein Dekoherz in gewünschter Größe aus (vorher wird mit dem Bleistift und einer Schablone vorgezeichnet). Ggf. kann oben noch ein Loch gebohrt werden, fass das Holzherz später aufgehängt werden soll. Entweder belässt man das Herz in seinem Naturzustand oder schleift es für eine angenehmere Haptik ab.

      Wer das Holzherz als Bilderrahmen verwenden möchte, kann noch ein rundes (oder herzförmiges!) Loch aussägen und das entstandene Unikat mit dem Lieblingsfoto von sich und seiner Mutter bestücken – ein Geschenk, das im wahrsten Sinne des Wortes von Herzen kommt.

      Ein mit Stoffresten (z.B. im Patchwork-Stil) beklebtes Pappherz eignet sich in der richtigen Größe ebenfalls gut als Mittelstück für die Tischdeko am Muttertag. Für eine edlere Variante gerne einen einheitlichen Stoff benutzen – Samt und andere Struckturstoffe wirken besonders toll. Wer das Dekoherz perfektionieren möchte kann noch eine Perlenkette oder ähnliches entlang des Herzrandes aufkleben. Nun kann ggf. noch ein passendes Band für eine spätere Türaufhängung befestigt werden – fertig!

      Das waren nur einige Anregungen von vielen. Im Internet oder auch in Bastelbüchern findet man noch unzählige weitere wie z.B. selbst geflochtene Weidenherzen, Herzen aus Korken, mit LED-Strips versehene Holzherzen die nach ihrem Einsatz bei der Tischdeko als Nachtlicht dienen können oder gefaltete Origami-Herzen, die z.B. als Lesezeichen oder zur Dekoration der Einladungskarten benutzt werden können. Wer besonders kreativ ist, entwirft einfach selbst ein noch nie dagewesenes Dekoherz für seine Mutter.

      Torten und Cupcakes als Element der Tischdeko am Muttertag

      Liebevoll gestaltete Torten und Cupcakes sind als Deko-Elemente nicht zu unterschätzen. Bei entsprechendem Talent fertigt man diese selber an – andernfalls können sie beim Konditor des Vertrauens oder auch bei Privatpersonen die sich als Tortengenies entpuppt haben bestellt werden. Im Idealfall sollte das Gebäck zum Farbschema der übrigen Tischdeko passen. Auf der Torte macht sich ein Schriftzug gut – es darf gerne einfach nur „Mama“ sein! In die Cremehaube der Cupcakes lassen sich zudem Zuckerherzen streuen.

      Die Torte und die Cupcakes werden am besten in miteinander harmonierenden Ständern platziert, z.B. in hübschen Etageren im Vintage-Stil. Torten- und Cupcakeständer für die Tischdeko am Muttertag günstig kaufen kann man in den Küchenabteilungen großer Kauf- und Möbelhäuser.

      Außergewöhnliche Blumendeko am Muttertag

      Wie weiter oben bereits erwähnt, verwendet man zur Tischdeko am Muttertag natürlich am besten die Lieblingsblumen der Mutter.
      Aber warum Blumen immer in einer Vase präsentieren? Eine außergewöhnliche Idee sind hier über dem Tisch hängende Blumen. Diese werden mit dem Stiel an einem von der Decke hängenden Ast befestigt.

      Vielleicht ist bei einigen aber auch schon eine längliche Lampe vorhanden, die sich hierfür eignet. Sehr schön machen sich bei dieser Art der Deko üppige Hortensien. Blumen für die Tischdeko am Muttertag günstig bekommt man übrigens an Floristik-Ständen auf Wochenmärkten. Eine weitere innovative Idee für eine hübsche selbstgemachte Blumendeko am Muttertag sind Gestecke in einem Rahmen aus Zweigen.

      Hierfür muss man zunächst etwa 30 etwa gleich große und dicke Zweige sammeln, die anschließend – vorzugsweise mit der Heißklebepistole – von außen an eine Runde Schale geklebt werden. Anschließend befüllt man das entstandene Gebilde üppig mit auf die entsprechende Länge gekürzten Tulpen, Rosen, Nelken oder anderen Lieblingsblumen seiner Mutter. Die Zwischenräume können mit grünen Blättern und Farnen gefüllt werden. Zusätzlich kann man das Gesteck aufhübschen indem man es mit passendem Dekoband umwickelt und einen an einem Stab befestigten „Mama“-Schriftzug zwischen die Blumen steckt.

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Tischdeko für Muttertag
      Bewertung
      3 1star 1star 1star gray gray

      NACH PREIS FILTERN

      10 1000

      AKTUELLES TOP-ANGEBOT

      DEKO-TIPPS-NEWSLETTER

      Immer die schönsten Dekoideen per E-Mail. Jetzt kostenlos in unseren Newsletter eintragen!