Sommer  2019 zu den Trends
Category

Tischdeko für Trauer

Inhaltsverzeichnis

    Du hast einen geliebten Menschen verloren. Es ist jetzt wichtig, sich die Zeit, für seine persönlich zu leistende Trauerarbeit, einzuräumen!. Ein Trauerritual kann dir dabei behilflich sein, um bewusst, die Leere, das Traurig sein und den Schmerz leichter zu durchleben. Gestalte, für eine unbestimmte, aber für dich heilsame Zeit, einen Trauertisch, ein Sideboard, oder eine Kommode in der Wohnung, mit Bändern, Kerzen, Steinen, oder Blumen. Wähle aus unserem großen Sortiment, in Gedenken an die/den Verstorbene/n, nach deinem Gefühl.

      Es wurden keine Produkte gefunden.

    Inhaltsverzeichnis

      Tischdeko für Trauer – Stilvoll und angemessen

      Ein Trauerfall in der Familie ist keine angenehme Angelegenheit. Es ist Tradition, dass nach der Beerdigung eine Trauerfeier stattfindet. Inzwischen wird diese meistens doch zu Hause im kleinen Kreis ausgerichtet. Genauso ist es Tradition, dass es bei der Trauerfeier entweder Kaffee und Kuchen gibt, oder aber eine Mahlzeit gibt.

      Die Trauerfeier ist eine wichtige Zeremonie für die Hinterbliebenen. Alle Bekannten und Verwandten kommen hier zusammen, um gemeinsam um den Toten zu trauern. So wird der Schmerz über den Verlust besser verarbeitet. Die Gäste können am Tisch über den Gestorbenen sprechen und gemeinsame Erlebnisse noch einmal erleben. Deshalb ist das Ambiente bei der Trauerfeier auch so wichtig.

      Damit die Trauerfeier angemessen begangen wird, muss der Tisch passend dekoriert sein. Schwarz ist bekanntlich die Farbe der Trauer und deshalb sollte sie bei der Tischdeko für Trauer auf jeden Fall vorkommen.

      Die Trauerfeier stilvoll gestalten

      Meistens hat die Trauerfeier auch viel mit religiösen Traditionen zu tun. So dürfen Kerzen auf dem Esstisch nicht fehlen. Zu empfehlen wären weiße Kerzen oder Stumpenkerzen in Anthrazit.

      Die Stumpenkerzen, kannst du in der Mitte des Tisches mit Trauerschleifen aus Tischbändern, drapieren. Als Tischdecke solltest du nicht unbedingt ganz Weiß wählen.

      Du kannst über die Tischdecke einen Tischläufer aus Organza, der mit Schwarz durchbrochen ist, legen. Die Grau- und Schwarztöne sollten bei der Tischdeko für Trauer, auf jeden Fall vorherrschend sein. Die Tischdeko sollte gediegen und dezent sein, schließlich ist das kein wirkliches Fest. Helle Farben und zu viel Licht wären hier eher störend.

      Bei der Wahl der Blumen, kannst du dich eventuell vom Beerdigungsinstitut beraten lassen. Du könntest aber auch die Lieblingsblumen des Verstorbenen Menschen wählen. Du kannst sogar ein Bild des Verstorbenen mit einer Kerze an einer Ecke des Tisches platzieren.

      Dann fühlen sich die Trauernden näher bei ihm. Das sind nur kleine Ideen, vielleicht hast du aber eine ganz andere Idee, dann lass dich davon inspirieren.

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Tischdeko für Trauer
      Bewertung
      3 1star 1star 1star gray gray

      NACH PREIS FILTERN

      10 1000

      AKTUELLES TOP-ANGEBOT

      DEKO-TIPPS-NEWSLETTER

      Immer die schönsten Dekoideen per E-Mail. Jetzt kostenlos in unseren Newsletter eintragen!