Weihnachten  2019 zu den Trends
Category

Papiertischdecke

Inhaltsverzeichnis

    Wer sich für eine Papiertischdecke interessiert wird sicherlich zuerst einmal wissen wollen, wie Papier hergestellt wird und woher der Begriff ursprünglich stammt. Papier wurde ursprünglich aus Pflanzenfasern hergestellt. Es gibt zwar keine genauen Überlieferungen, zweifelsfrei steht allerdings fest, dass Papier ursprünglich das erste Mal in Asien hergestellt wurde. Berühmt wurde das Papier allerdings durch die alten Ägypter, die ihm auch zu seinem Namen verhalfen. Die Ägypter pressten Fasern der Papyruspflanze zu Platten, die sie bemalten.

    papier_tischdecke

    Der Name von Papier leitet sich vom Wort „Papyrus“ ab. In der heutigen Produktion wird mehr Zell- oder Holzstoff verwendet. Im Zuge des allgemeinen Umweltbewusstseins und –schutzes wird immer mehr Altpapier wiederverwendet.

    Papiertischdecken – ein robustes Material

    Man könnte sehr einfach dem Schluss verfallen, dass Papiertischdecken bei Feuchtigkeit oder einem Regenguss leiden. Das ist allerdings ein Trugschluss, Papiertischdecken sind wesentlich robuster. Aufgrund von modernen Produktionsmöglichkeiten können Papiertischdecken so robust verarbeitet werden, dass sie sowohl fettundurchlässig als auch abwaschbar sind und ihnen auch ein kleiner Regenschauer nichts anhaben kann. Sie werden so dicht gepresst, dass sie praktisch reissfest sind und weder der Einfluss von Wasser, Licht, Kälte oder Hitze ihnen was anhaben kann.

    Viele kennen Papiertischdecken von Tischen auf der Kirmes oder in Biergärten. Es gibt sie auch weiterhin und gerade auf großen Feiern sind sie die ideale Unterlage, einen Tisch festlich einzudecken und die Oberfläche zu schützen. Aber auch im privaten Bereich werden Papiertischdecken immer beliebter, weil sie auch bei kleinen Feiern einen Tisch chic eindecken. Gerade auf Kindergeburtstagen werden sie gerne genommen und man kann kann sie in unterschiedlichen Designs kaufen und damit gleichzeitig eine schöne Dekoration haben.

    Tischdecke von der Rolle

    Papiertischdecken kann man von der Rolle kaufen und so die Größe selbst bestimmen. Die Standardbreite liegt bei 80 bis zu 120cm, es gibt aber auch andere Maße. Wenn man mehrere Tische hat, die man miteinander verbindet, kann man entweder eine ganz lange Rolle über alle Tische verteilen oder jedem Tisch eine eigene Papiertischdecke geben und sie dann aneinander stellen.

    Papiertischdecken kaufen

    Bevor man Papiertischdecken kauft und sich in dem riesigen Angebot an Modellen verliert sollte man sich ein paar Fragen stellen.

    Welche Anforderungen habe ich an die Papiertischdecke? Wo gebrauche ich sie? Muss sie vielleicht besonders behandelt werden, damit sie nicht empfindlich ist?

    Wenn man sich diese Fragen beantwortet hat kann man sich auf die Suche machen und dann schauen, welche der angebotenen Tischdecken für einen in Frage kommen.

    Dabei kann man auch mit einer Papiertischdecke ein elegantes Ambiente schaffen. Viele der angebotenen Tischdecken sind mit einer Prägung versehen, mit der man unterschiedliche Designs erzeugen kann. Auch unterschiedliche Farben oder Muster gibt es im Handel zu kaufen und man kann sich aussuchen, was man braucht.

    Zu welchen Anlässen kann man Papiertischdecken benutzen?

    Papiertischdecken finden meist ihren Einsatz zu größeren Feierlichkeiten, denen man einen festlichen Rahmen geben möchte. Das kann schon eine private Feier sein, bei der man mehrere Tische eindecken möchte. Meist hat man nicht mehrere passende Stofftischdecken im Haus, die zueinander passen. Genau dann ist eine Papiertischdecke eine gute Alternative. Mit einer großen Rolle kann man alle Tisch eindecken und hat überall eine gleichmäßige Tischdekoration.

    Wer handwerklich begabt ist kann mit ein paar wenigen Hangriffen auch Tischsets oder passende Servietten herstellen. Papiertischdecken sind auf Kindergeburtstagen der absolute Renner. Aber auch auf Kommunionen, Konfirmationen, zu Hochzeiten oder auf Taufen ist eine Papiertischdecke eine gute Unterlage auf dem Tisch. Aber auch bei einer Firmenfeier oder in einem Vereinsheim zur Versammlung hat man mit einer Papiertischdecke die Tische schnell eingedeckt.

    Auf Kindergeburtstagen kann man Papiertischdecken mit Motiven benutzen, die es zu unterschidlichen Themen gibt. Wer mag kann auch für sein Kind eine unifarbene Papiertischdecke bemalen oder eine Mutter, die allen Kindern auf dem Kindergeburtstag eine Freude machen möchte stellt eine Dose mit Stiften auf den Tisch und erlaubt den Kindern, die Tischdecke selbst zu bemalen. Das wird garantiert der Renner und man kann die Tischdecke danach als Souvenir aufbewahren.

    Dabei sind Papiertischdecken so günstig, dass man sie auch nach einmaligem Gebrauch entsorgen kann. Gerade wenn gegessen wurde und eventuell Fettflecken oder Essenreste auf der Tischdecke sind oder vom Rotwein Flecken hinterlassen wurde, sollte man eine Papiertischdecke entsorgen. Das stellt auch den Vorteil gegenüber einer Stofftischdecke dar, dass man sich keine Sorgen machen braucht, wie man die Flecken wieder herausbekommt. Ist die Decke ruiniert wird sie einfach weggeschmissen.

    papiertischdecke

    Papiertischdecke wandelbar

    Egal zu welchem Anlass, mit einer Papiertischdecke hat man schnell Ambieten gezaubert und verwandelt seinen Tisch immer wieder neu in etwas anderes. Papiertischdecke günstig kaufen macht es möglich, dass man eine Auswahl zu Hause hat und so immer wieder einen neuen Look gestalten kann. So zaubert man Abwechslung auch in die Tischdekoration und das mit wenigen und vor allen Dingen günstigen Mitteln.

    Es reichen ein paar passende Accessoires oder Bänder, die man über den Tisch laufen läßt und dann vielleicht noch mit Blumen kombiniert und man kann fast schon vergessen, dass man „nur“ eine Papiertischdecke auf dem Tisch liegen hat.

    Wenn man seine Papiertischdecke wieder verwenden möchte kann man sich eine kaufen, die man feucht abwischen kann. Nach der Feier geht man einfach mit einem feuchten Lappen über die Tischdecke und läßt sie danach trocken. Ist sie einmal trocken kann man sie aufrollen und danach verstauen. Man sollte sie nicht falten, da man die Falten sonst beim nächsten Gebrauch sieht. Man sollte auch wissen, dass man die Papiertischdecke nicht ewig verwenden kann. Bei ca. 3 Anwendungen ist Schluss, dann sieht sie nicht mehr ansehnlich aus. Sie sind halt als Wegwerfartikel gedacht und nicht für dauernden Gebrauch.

    Aber als kleine Versöhnung sollte man sich vor Augen halten, dass der Handel stetig neue Motive herausbringt und man immer so aktuell bleiben kann und beim nächsten Mal seinen Tisch wieder anders eindeckt.

    Es gibt mittlerweile auch richtig gut hergestellte Papiertischdecken, bei denen man den Unterschied zu einer Tischdecke aus Leinen oder anderen Stoffen praktisch nicht mehr sieht. Gerade zu festlichen Anlässen wie zum Beispiel einer Hochzeit ist das besonders von Vorteil, da man bei der Optik keine Einbussen macht, aber Kosten spart, da eine Papiertischdecke wesentlich günstiger ist als eine herkömmliche Tischdecke.

    Wenn man eine Papiertischdecke günstig kaufen möchte kann man in verschiedenen Geschäften Modelle auf der Rolle finden. Der Einzelhandel hat bereits eine sehr grosse Auswahl an verschiedenen Designs, Farben und Motiven. Gerade zu Festivitäten wie Ostern oder Weihnachten gibt es immer auch besondere Motive, mit denen man seinen Tisch festlich dekorieren kann.



    Wer dort nicht fündig wird oder etwas anderes sucht kann im Internet auf die Suche gehen. Dort findet man auch größere Rollen, wenn man mehr Meter eindecken möchte. Hier ist die Auswahl praktisch unerschöpflich und man sieht sich mit einer Vielzahl an Motiven konfrontiert. Hier sollte man immer genau darauf achten, ob die Tischdecke besondere Merkmale hat, speziell wenn man diese sucht. Die Hersteller geben immer eine sehr gute Beschreibung zu den Maßen, dem Design, den besonderen Merkmalen. Sollten diese einmal fehlen kann man den Händler kontaktieren und sich die fehlenden Informationen einholen.

    Man kann dort auch Rezensionen von anderen Kunden nachlesen, die die Papiertischdecke schon zuvor gekauft haben und erhält dort wertvolle Informationen zur Verarbeitung und der Qualität des entsprechenden Produktes und kann so entscheiden, ob es den eigenen Anforderungen entsprechen wird. Wer Geld sparen möchte bestellt sich gleich mehrere Papiertischdecken, vielleicht auch zu verschiedenen Anlässen, und spart so Portokosten.

    Sortieren nach

    Inhaltsverzeichnis

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Papiertischdecke
      Bewertung
      4 1star 1star 1star 1star gray

      NACH PREIS FILTERN

      10 1000

      AKTUELLES TOP-ANGEBOT

      DEKO-TIPPS-NEWSLETTER

      Immer die schönsten Dekoideen per E-Mail. Jetzt kostenlos in unseren Newsletter eintragen!