Porzellan-Sets zu den Trends
Category

Coca Cola Kühlschrank

Inhaltsverzeichnis

    Coca Cola Kühlschrank: Coca Cola ist weltweit einer der beliebtesten Softdrink Hersteller. Die Marke steht für ein frisches Image. Die cleverste Marketingstrategie von Coca Cola ist, dass der Fokus auf die Marke gesetzt wurde und nicht auf das Produkt, wie bei anderen Firmen. Coca Cola wird immer dargestellt als eine Marke, die Familie und Freunde zusammen bringt, dass alle zusammen Spass haben und glücklich sind. Coca Cola arbeitet viel mit Emotionen, man denke nur an die Kampagnen zu Weihnachten, wenn eigentlich keine Zeit ist, dass man ein eiskaltes Getränk zu sich nehmen mag.

    Weltweit können sich Menschen mit dieser Idee identifizieren und so ist es kein Wunder, dass über den gesamten Globus verteilt Coca Cola für jeden Menschen ein Begriff ist.

    cocacolakühlschrank

    Die Coca Cola Company wurde bereits im Jahr 1892 von Asa Griggs Candler in Atlanta gegründet. Der Konzern macht momentan weltweit einen Umsatz von über 20 Milliarden Dollar pro Jahr. Deit 1929 kennt man Coca Cola auch in Deutschland. In Essen startete im Jahr 1929 die erste Abfüllung von Coca Cola in Flaschen.

    Was ist ein Coca Cola Kühlschrank?

    Es ist im Grunde genommen ein Kühlschrank mit dem Logo des Getränke Herstellers. Der Werbeaufdruck ist aufgebracht und der Kühlschank ist rot. Es gibt die verschiedensten Modelle und auch Hersteller.

    Der typische geschwungene Coca Cola Schriftzug ist in weiss auf einen roten Hintergrund aufgedruckt. Manche Hersteller nehmen auch den alten retro Schriftzug, dem Coca Cola sich zuvor bediente.

    Dabei machst du bei einem Kühlschrank keinen Abzug, was die Qualität angeht. Wenn du dir einen Coca Cola Kühlschrank günstig kaufen gehst hast du ein genau so gutes und funktionales Gerät wie eines ohne Aufdruck.

    Warum ist ein Coca  Cola Kühlschrank so beliebt?

    Der Coca  Cola Kühlschrank ist ein Kühlschrank, der bei Gastronomen und Privatpersonen gleichermaßen beliebt ist. Man kann ihn oft in Bistros und Bars sehen.

    Privatpersonen können nicht so ohne weiteres einen Coca  Cola Kühlschrank kaufen, das ist ein Privileg der Gastronomen, die eine Kooperation mit der Marke haben. Privatpersonen können einen Coca Cola Kühlschrank nur ergattern, wenn es ein Gewinnspiel gibt oder bei Messen oder Flohmärkten einer verkauft wird oder ein Gastronom sein Ladenlokal aufgibt.

    Was macht einen Coca Cola Kühlschrank aus?

    Wenn du dir einen Coca Cola Kühlschrank günstig kaufen möchtest ist das Design eines der wichtigsten Merkmale, auf das du Wert legen wirst. Dabei sind die meisten Kühlschränke rot und der Schriftzug ist entweder auf dem  Glas der Fronttür oder auf der Seite in der geschwungenen weißen Schrift aufgebracht. Dabei sind die Kanten des Kühlschranks silber, um den edlen Look perfekt zu machen. Der Türgriff ist auch verchromt, was ein chices Aussehen gibt.

    Manche Hersteller haben einen Kühlschrank entwickelt, der aussieht wie eine Dose. Sie sind komplett rund und haben eine Tür an der Front. Es gibt solche Kühlschrank in unterschiedlichen Größen. Sie sind perfekt für kleine Gelegenheiten, in einem Büro oder im Auto.

    Im gastronomischen Bereich ist ein Coca Cola Kühlschrank eher groß gehalten. Für Privatpersonen eignet sich ein Kühlschrank eher im kleinen Format oder sogar als Mini. Die Mini haben einen 12 Volt Anschluss, mit dem sie im Zigarettenanzünder des Autos angeschlossen werden können. So kann der Coca Cola Kühlschrank sogar überall hin mitgenommen werden. Allerdings solltest du wissen, dass solche Modelle nicht so sehr kühlen, vielleicht legst du deine Flaschen am besten gekühlt hinein./

    Die Energieeffizienz bei Coca Cola Kühlschrank

    Wenn du dir einen Coca Cola Kühlschrank günstig kaufen möchtest solltest du auf die Energieeffizienz achten. Manche Geräte haben einen recht hohen Verbrauch.

    Jeder Hersteller konzipiert seinen Coca Cola Kühlschrank anders. Manche Geräte sind sehr sparsam, andere wiederum verbrauchen für ein relativ kleines Gerät relativ viel Strom. Du solltest also darauf achten, wenn du den Kühlschrank länger im Betrieb hast und vielleicht dauernd deine Getränke darin kühlen möchtest, dass er mindestens eine Klasse von A oder A+ hat. Manche Hersteller stellen einen Coca Cola Kühlschrank allerdings in Klasse B her, was einen Stromverbrauch von 150 kw pro Jahr ergibt, wenn du deine Getränke darin dauerhaft kühlst.

    Gerade im Gastronomie Bereich ist der Stromverbrauch ein wichtiges Thema und sollte nicht zu viel verbrauchen, da ein Coca Cola Kühlschrank dort dauerhaft im Betrieb ist.

    Was sagen Kunden zu einem Coca Cola Kühlschrank?

    Die Meinungen dazu sind sehr unterschiedlich, was die Kunden angeht. Es gibt Kunden, die sich darüber ärgern, dass man als Privatperson keinen Coca Cola Kühlschrank erhalten kann. Das hat einzig und allein mit den Lizenzrechten der Marke zu tun, die eine geschützte Marke ist. Alle Produkte, die den Schriftzug Coca Cola erhalten gehören der Marke selbst und müssen gekauft werden und als Marketing Strategie hat man sich bei dem Kühlschrank dazu entschieden, ihn nur der Gastronomie zur Verfügung zu stellen, die auch Coca Cola ausschenkt.

    Den meisten Kunden geht es um den Schriftzug. Sie lieben ihn, er gibt ihnen ein gutes Gefühl, die Emotionen, die Coca Cola in den Werbekampagnen vermarktet haben gegriffen. Der Schriftzug ist das wichtigste dabei, das weiss auf dem rot.

    Es gibt einen Kritikpunkt, den viele Kunden äußern, die Lautstärke. Viele Kühlschränke werden als laut bezeichnet. Es ist ein kleiner Kühlschrank, den man als Privatkunde erwerben kann und ein solcher wird dann auch gerne mal im Schlafzimmer aufgestellt. Dort mag man aber kein lautes Brummen oder dergleichen hören.

    Viele Kunden bemängeln, dass es in einem Coca Cola Kühlschrank keine Beleuchtung gibt. Sie wünschen sich diese. Im Bereich der Gastronomie ist ein großer Kühlschrank mit einer Beleuchtung ausgestattet. Bei den kleinen Modellen hat man darauf verzichtet, da sie trotz allem übersichtlich im Innenraum sind.

    cocacola_kühlschrank

    Was manche Kunden außerdem bemängeln ist dass wenige Modelle über einen Temperaturregler verfügen. Es gibt also nur eine Temperaturstufe, auf die der Coca Cola Kühlschrank eingestellt werden kann. Ein Hersteller hat seinen Temperaturregler auf der Rückseite angebracht, was sehr unhandlich ist.

    Ebenfalls bemängelt wird, dass der Coca Cola Kühlschrank keinen rutschfesten Fuss hat. Denn man möchte ja nicht, dass der Coca Cola Kühlschrank hin und her rutscht jedes Mal, wenn man die Tür öffnet.

    Aber an all diesen Punkten arbeiten die Hersteller bereits, da sie ihre Kundschaft zufrieden stellen wollen.

    Die aktuell besten Angebote für Coca Cola Kühlschränke

    Sortieren nach

    Inhaltsverzeichnis

      Wo kannst du einen Coca Cola Kühlschrank kaufen?

      Wenn du dir einen Coca Cola Kühlschrank günstig kaufen möchtest musst du schon ein wenig kaufen. Wie wir ja gesagt hatten ist es als Privatperson nicht so ohne weiteres möglich, sich einen Kühlschrank zu kaufen. Die kleinen Modelle wie einen Mini oder ein rundes Modell kannst du manchmal mit eine wenig Glück in Fachmärkten bekommen. Wenn du über eine gewerbliche Lizenz verfügst kannst du auch in einem  gewerblichen Supermarkt schauen, dort kannst du sicherlich verschiedene Modelle erwerben. Auch auf Online Plattformen kannst du manchmal einen kleinen Mini kaufen oder ein rundes Modell, das aussieht wie eine Dose.

      Du musst ungefähr Kosten von 100 bis 150 Euro veranschlagen. Dabei hängt der Preis selbstverständlich davon ab, wie groß der Kühlschrank ist, den du suchst.

      Einen Cool Cube kannst du für ungefähr 150 bis 200 erhalten.

      Wenn du einen richtig großen Kühlschrank kaufen möchtest musst du 300 Euro oder mehr ausgeben, hast dann allerdings ein so großes Gerät, wie es auch im gewerblichen Bereich eingesetzt wird.

      NACH PREIS FILTERN

      10 1000

      AKTUELLES TOP-ANGEBOT

      DEKO-TIPPS-NEWSLETTER

      Immer die schönsten Dekoideen per E-Mail. Jetzt kostenlos in unseren Newsletter eintragen!