Messer 2021 zu den Trends
Category

Elektrokamine

Inhaltsverzeichnis

    Elektrokamine: Der Winter ist da, es wird ganz schön kalt zu Hause. Was gibt es da nicht schöneres als einen Elektrokamin? Nicht wirklich Tischdeko, aber ganz sicher die süßeste Versuchung an kalten Wintertagen. Mit einem schönen Elektrokamin bringst du die gemütlichste Stimmung überhaupt in dein Wohnzimmer. Ein Elektrokamin, ein gutes Buch und ein guter Wein – mehr braucht es an kalten Tagen nicht um sich wohl zu fühlen. Lass dich von unserer großen Auswahl an schönen Elektrokaminen verzaubern und wähle das für dich passende Gerät. Wir wünschen dir eine gemütliche Zeit!

    elektrokamine

    Elektrokamine – Das richtige Modell für dein Wohnzimmer

    Egal wie groß oder klein dein Wohnzimmer ist – ein Elektrokamin passt immer. Gerade, WEIL es sich um ein elektrisches Gerät handelt sparst du dir den komplizierten Umbau eines herkömmlichen Kamins. Die Wärme und Romantik bekommst du jedoch dennoch. Mit angenehmen Flackern und der beruhigenden Röte der Flammen, machst du jedes Wohnzimmer – egal ob in einer Wohnung oder einem Haus – zum absoluten Hingucker!

    Stell' dir die Situation vor: ein kalter Herbsttag oder es schneit draußen im Winter. Du sitzt vor deinem Kamin und die Flammen knistern herrlich und verbreiten eine heimelige Atmosphäre. Es ist schön warm, du hast einen Kakao in der Hand und lässt dich einlullen von dem Gefühl der Geborgenheit.

    Und jetzt kommen wir direkt zum Punkt, an dem wir leider den schönen Moment unterbrechen müssen. Du denkst daran, dass du Holz nachlegen musst? Nein, das musst du nicht, du sitzt ja vor einem Elektrokamin.

    Was sind Elektrokamine?

    Ein Elektrokamin ist ein Ofen, der eine echte Feuerstelle imitiert. Man bezeichnet ihn auch als Deko Kamin. Er wird elektrisch betrieben und ahmt einen echten Kamin nach, ohne dass du einen Schornstein brauchst oder Rauch entstehen kann.

    Welche Vorteile haben Elektrokamine?

    Der beste aller Vorteile ist, dass du keinen Kaminschacht brauchst. Das heißt, du kannst einen Elektrokamin überall anschließen, wo du Zugang zu einer Steckdose hast. Der Elektrokamin muss nur in die Steckdose angeschlossen werden und ist betriebsbereit. Er kann sogar mit dir umziehen, wenn du deinen Wohnort wechselst.

    Es entwickeln sich weder Rauch noch Ruß oder Staub. Damit entfällt auch, dass du den Elektrokamin reinigen musst oder ein Schornsteinfeger kommen muss, um den Schornstein zu reinigen.

    Dabei sind die Anschaffungskosten für einen Elektrokamin wesentlich günstiger als wenn du einen Kaminschacht anlagen musst.

    Viele Elektrokamine haben ein Thermostat und eine Fernbedienung. Wenn du also den Schein der Flammen genießen möchtest kannst du deinen Kamin einfach von der Couch aus sitzend einschalten und sofort das Ambiente genießen.

    Du musst keinen Vorrat an Holz da haben, den du immer wieder auffüllen musst. Du musst auch nicht erst das Feuer entzünden und dann warten, bis es gut brennt. Du brauchst kein Holz nachlegen, einfach einschalten und der Kamin funktioniert. Elektrokamine sind sicher, du brauchst also auch bei Kindern und Tieren im Haushalt auch keine Angst du haben. Die Installation ist einfach. Du stellst den Elektrokamin einfach vor eine Mauer und schließt ihn an die Steckdose an.

    elektro_kamine

    Worauf solltest du beim Kauf eines Elektrokamin achten?

    Wenn du dir einen Elektrokamin günstig kaufen möchtest solltest du ein paar Dinge beachten. Du solltest schauen, an welchem Standort im Raum du ihn aufstellen möchtest und welchen Zweck er erfüllen soll. Du musst die Raumgröße wissen, falls du möchtest, dass dein Elektrokamin den Raum heizt.

    Lasse vorher deine Elektroanschlüsse von einem Fachmann kontrollieren. Die Installation eines FI Schalters ist empfehlenswert und auch den Elektrokamin an einen separaten Stromkreis anzuschließen.

    Der Elektrokamin sollte ein Prüfsiegel haben, damit du weißt, dass er qualitativ gut ist und auch über einen Überhitzungsschutz verfügen.

    Wie ist ein Elektrokamin zusammen gesetzt?

    Der Aufbau ist bei allen Elektrokaminen ähnlich. Es handelt sich um ein sogenanntes Kastenprinzip. Der Kasten besteht aus einem Gestell, einem Rahmen mit Zierornamenten, einer Kacheleinheit, einem Heizmodul und einem elektrischen Feuer. Es gibt verschiedene Arten von Elektrokamin. Du kannst folgende Modelle kaufen, einen elektrischen Wandkamin, einen elektrischen Eckkamin, einen freistehenden Elektrokamin und einen elektrischen Einbaukamin.

    Du hast also viele Möglichkeiten je nach Wohnsituation, einen entsprechend passenden Elektrokamin günstig kaufen zu können.

    Welche Techniken werden bei einem Elektrokamin angewandt?

    Wenn du dir einen Elektrokamin günstig kaufen möchtest hast du die Wahl zwischen verschiedenen Arten, wie das Feuer dargestellt wird:

    • ● Elektrokamine mit Mystic Fire
    • ● Opti Virtual Technik
    • ● Optiflame Technik

    Elektrokamine mit Mystic Fire

    Diese Technik bedient sich äußerst realistischer Flammen. Diesen Effekt erzielen sie durch eine 3 D Wasserdampf Technologie. Diese Technik ist aber auch die teuerste, wird aber unter Experten als das beste vom besten bezeichnet.

    Opti Virtual Technik

    Die Technik hat eine schöne Flamme, die sehr realistisch aussieht. Dabei gibt sie auch eine angenehme Wärme ab und sogar das Knistern eines echten Kamins wird nachgeahmt. Sie sehen so gut aus, dass der Spaß auch seinen Preis hat. Für solche Elektrokamine wirst du zwischen 1500 und 5000 Euro bezahlen, je nach Ausführung.

    Optiflame Technik

    Diese Technik ist die günstigste unter den vorgestellten. Einen solchen Elektrokamin kannst du schon ab 300 Euro haben, maximal kostet er 1500 Euro.

    Er bedient sich einer Spiegelaschsentechnik. Diese ist Standard bei guten Kaminen.

    elektrokamine

    Womit ist ein Elektrokamin ausgestattet?

    Auch wenn du denkst, dass es ein Kastenprinzip ist gibt es auch unterschiedliche Ausführungen, was wichtig ist, wenn du dir Elektrokamine günstig kaufen möchtest.

    Es gibt einen künstlichen Flammeneffekt, eine Heizfunktion, die Beleuchtung und als Sicherheits-Funktion den Überhitzungsschutz. Das ist der Standard bei jedem Elektrokamin. Über das hinaus kannst du deinen Elektrokamin mit einer schönen Kaminumrandung verzieren, die zu deiner restlichen Einrichtungen passt.

    Dabei hast du beim Kauf eines Elektrokamin wesentlich mehr Auswahl bei den Kaminumrandungen als bei einem echten Kamin. Wichtig ist, dass die Kaminumrandung der DIN EN 13229 entspricht, die die Widerstandsfähigkeit der Umrandung gegen Hitze regelt.

    Eine Umrandung besteht normalerweise aus zwei Teilen, den Säulen, die die Seiten zieren. Dann kommt oben drauf der Kaminsims, und der Kasten ist perfekt. Wenn du es sehr realistisch magst und die Optik eines Kamins perfekt sein soll nimmst du noch eine Bodenplatte. Dadurch wird der gesamte Elektrokamin auch stabiler, weil die Bodenplatte mit den Seiten verschraubt wird. Die Materialien, aus denen die Umrandung gefertigt ist, sind vielfältig. Du kannst schon einfache Umrandungen aus Styropor oder Pappmache erhalten. Ein wenig widerstandsfähiger sind MDF oder Holz. Gusseisen und Marmor sind der Rolls Royce unter den Umrandungen, sehr stabil, haben aber auch ihren Preis.

    Du kannst die Farbe der Umrandung selbst wählen, wobei Schwarz und Weiß sehr beliebt sind aber auch die Nachahmung von Naturstein, wenn du es sehr realistisch magst.

    Die aktuell besten Angebote 2021

    Sortieren nach

    Inhaltsverzeichnis

      Wie hoch ist der Verbrauch der Elektrokamine?

      Wenn du dir einen Elektrokamin günstig kaufen möchtest solltest du auch die Kosten für den Stromverbrauch im Auge behalten.

      Alle Elektrokamin müssen die Ansprüche an die Energieeffizienz erfüllen wie alle anderen Elektrogeräte auch. Du hast aber immer einen energiesparenden Effekt gegenüber einem echten Kamin, der mit Holz befeuert wird.

      Du schaust dir an, wie viel Watt dein Elektrokamin hat. Dan musst du diesen Wert mit den Betriebsstunden deines Kamins multiplizieren und das ist der Stromverbrauch in Wattstunden. Tausend Wattstunden entsprechen einer Kilowattstunde. Den  Verbrauch für eine Kilowattstunde findest du auf der Rechnung deines Stromanbieters.

      Wo kannst du Elektrokamine kaufen?

      Wenn du dir einen Elektrokamin günstig kaufen möchtest hast du verschiedene Möglichkeiten. In vielen Elektrogeschäften kannst du eine Auswahl an Modellen finden und ein Mitarbeiter wird dich beraten können. Auch in Einrichtungsgeschäften kannst du in den nachgebildeten Wohnräumen einen Elektrokamin finden.

      Im Internet findest du außerdem eine große Auswahl an verschiedenen Anbietern. Es gibt solche, die sich einzig auf den Vertrieb von Elektrokaminen verlegt haben. Sie werden dir durch ihren Customer Support auch alle Fragen beantworten, die du vor dem Kauf haben solltest.

      Aber auch in großen Einkaufsportalen kannst du Elektrokamine günstig kaufen. Dort kannst du dir die Beschreibungen sehr genau durchlesen und wenn du Fragen hast beantwortet der Support dir die Fragen auch umgehend, da sie praktisch rund um die Uhr geöffnet haben. Du kannst auf solchen Portalen außerdem immer sehen, wie die Erfahrungen anderer Käufer vor dir waren. Viele Portale statten ihre Rezensionen auch mit der Möglichkeit aus, dass der Kunde ein  Bild einfügen kann von sich zu hause und du hast so die Möglichkeit zu sehen, wie dein Elektrokamin unter echten Bedingungen aussieht.

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Elektrokamine
      Bewertung
      5 1star 1star 1star 1star 1star

      NACH PREIS FILTERN

      10 1000

      AKTUELLES TOP-ANGEBOT

      DEKO-TIPPS-NEWSLETTER

      Immer die schönsten Dekoideen per E-Mail. Jetzt kostenlos in unseren Newsletter eintragen!