Sommer  2019 zu den Trends
Category

Dekosteine

Inhaltsverzeichnis

    Dekosteine geben dem Tisch eine ganz natürliche Note. Peppe deinen Tisch mit kleinen Streusteinchen auf und entwickle so einen natürlichen Flair auf deiner Tafel. Wir haben dir eine große Auswahl an Dekosteinen, verschiedenster Arten zusammengestellt.

    Verwendungsbeispiele für Dekosteine

    Dekosteine verschönern Schalen, Vasen, den Esstisch, den Garten oder auch den Rand der Badewanne. Sie eignen sich zudem als Handschmeichler, Briefbeschwerer oder auch zum Verschönern von diversen Objekten durch ankleben. Eine andere Art der Verwendung bieten Gel- und Ethanolkamine – hier werden die Dekosteine zum extravaganten Blickfang!

    dekosteine

    Natürlich kann man dekorative Steine selber sammeln, aber auch im Handel gibt es sie in Hülle und Fülle. Ob die Dekosteine dabei online oder in Dekogeschäften geshoppt werden, bleibt hierbei eine Frage des bevorzugten Einkaufserlebnisses. In Onlineshops findet man zusätzlich zur Gramm- bzw. Kilogramm-Angabe der Steine auch eine Info zur ungefähren im Gebinde enthaltenen Stückzahl.

    Verschiedene Arten von Dekosteinen

    Je nachdem wofür man sie verwenden möchte, eignen sich verschiede Arten von Dekosteinen. Es gibt z.B. bunte Dekosteine aus Glas, die entweder rund sind oder auch eine unregelmäßige Splitterform haben. Bei der letzteren Variante sind die Ränder natürlich so abgeschliffen, dass keine Verletzungsgefahr besteht.

    Dekosteine aus Glas können matt sein oder glänzen und eignen sich toll als Streudeko für den Esstisch. Für den besonders stimmigen Effekt kann man das Farbschema dabei im Geschirr, den Servietten, der Tischdecke etc. fortsetzen. Zudem gibt es auch Glas-Dekosteine, die eine bestimmte Form haben, z.B. Blüten, Schmetterlinge, Herzen etc.

    Natursteine in weiß, schwarz oder auch in Brauntönen eignen sich ebenfalls zur Tischdekoration, wirken aber auch toll in maritimen Arrangements mit Muscheln, Dekosand, Seesternen und Fischen. Oft findet man auch handbemalte Natursteine, bei denen man sich sein Lieblingsmotiv aussuchen kann. Wer hier nicht fündig wird, bemalt seinen Stein einfach selbst.

    Des Weiteren gibt es Natursteine in die ein Loch gebohrt wurde, so dass man sie als Anhänger nutzen kann, z.B. für die Haustür oder auch als Schmuck. Mit einem Juteband bleibt der natürliche Look erhalten, mit anderen Materialien kann man den Steinanhänger an den eigenen Stil anpassen.

    Weiterhin gibt es solche, mit einem ausgestanzten Motiv, z.B. einem Herzen – nicht nur für romantische Anlässe schön. Sehr kleine Dekosteine bezeichnet man als Dekogranulat. Dieses ist sowohl in bunten Farben als auch in Naturtönen erhältlich. Besonders toll wirkt es, wenn man verschiedenfarbiges Dekogranulat in Schichten in Glasgefäße einfüllt.

    Je nach Behältnis kann darauf dann eine Kerze platziert werden oder auch größere Steine, Muscheln oder was auch immer der gestaltenden Person gefällt. Die nächstgrößere Variante von Dekosteinen sind Deko-„Nuggets“. Diese sind etwa 7 mm groß und auch sie gibt es in allen Farben des Regenbogens. Die Nuggets werden wie auch das Granulat hauptsächlich zum Befüllen von Glasgefäßen verwendet.

    DIY-Ideen mit Dekosteinen

    Wer ein hübsches „Topping“ für ein Schraubglas oder eine Dose benötigt, kann einen etwas größeren und gut zu fassenden Dekostein mit verschiedenen Nagellacken in den Lieblingsfarben bepinseln. Besonders gut sieht dies bei unregelmäßig geformten Steinen aus. Anschließend lässt man den Stein gut trocknen und klebt ihn auf das ausgewählte Gefäß.

    Wer sich einen Fußabtreter im Natur-Look vor die Haustür legen möchte, klebt einfach flache Natursteine dicht an dicht auf eine flache Matte. Ein schnell gemachtes Geschenk erhält man, wenn man flache Dekosteine mit Kreisen und Kreuzen bemalt und in einem kleinen Jutebeutel verpackt – fertig ist das Tic Tac Toe – Spiel! Tolle Bücherhalter (für den eigenen Gebrauch oder ebenfalls als Geschenk) erhält man, wenn man ein rechteckiges Stück Pappe in der Mitte knickt und im rechten Winkel aufstellt. Das Ganze wird dann als Formgeber für einen Steinhaufen benutzt – man streut die Steine (am besten wirken hier graue und unregelmäßige Natursteine) auf den flach aufliegenden Teil des Pappstücks und klebt nun nacheinander Stein auf Stein. Zum aufgestellten Teil des Pappstücks hin lässt man dabei den Steinhafen wachsen, während er zur anderen Seite hin abfällt. Das ganze wiederholt man dann noch ein weiteres Mal, lässt beide Steinhaufen gut trocken und hat anschließend zwei wunderbar individuelle Bücherhalter.

    Verwendung von Dekosteinen im Garten, auf dem Balkon und im Badezimmer

    Im Internet findet man unzählige Ideen wie man mit Natur-Dekosteinen den eigenen Garten oder das Bad verschönern kann. Eine niedliche Idee für den Gemüsegarten ist das Bemalen von größeren flachen Natursteinen mit den angepflanzten Gemüsesorten, wie z.B. Tomaten, Auberginen, Zucchinis, Möhren usw. Die verschiedenen Steine legt man nach dem Trocknen in das jeweilige Beet bzw. vor den Topf, in dem das entsprechende Gemüse wächst.

    Wer keinen Garten besitzt kann sich aus Dekosteinen und kleinen Pflanzen einen Minigarten für den Balkon bauen. Auch hier gibt es viele Anleitungen in Text- und Videoform im Netz.

    dekosteine_blau

    Im Badezimmer kann man Natursteine z.B. auf den Badewannenrand oder die Ablage des Spiegels über dem Waschbecken legen oder aber auch zusammen mit Grünpflanzen auf der Fensterbank drapieren.

    Richtig edel und ausgefallen wird es jedoch erst, wenn man den Fußboden, eine Trennwand oder eine Wand in der Walk in – Dusche komplett mit Steinen auslegt und verspachtelt. Ob die Wahl hierbei auf cremefarbene oder schwarze Steine fällt ist wie so oft Geschmackssache – mehr mediterranes Natur-Feeling als mit dieser Art der Badgestaltung geht jedenfalls nicht!

    Sortieren nach

    Inhaltsverzeichnis

      Dekosteine – eine Tischdeko der besonderen Art

      Aus Dekosteinen lassen sich wunderbare Tischdekorationen zaubern. Da es tausend Anlässe gibt, den Esstisch immer individuell zu dekorieren, gibt es auch Dekosteine in ganz unterschiedlicher Ausführung. Es können Natursteine in ganz verschiedener Größe und Form sein.

      Wer gern mit Naturmaterialien arbeitet, der wird sich darüber freuen und sicher tolle Dekoideen entwickeln. Magst du es lieber bunt, dann wirst du sicher fündig. Es gibt Glasdekosteine, in vielen Formen, Größen und Farben.

      Natürlich kannst du Natursteine und Glassteine auch kombinieren, das gibt einen aparten Mix und lässt deine Tischdeko ganz einzigartig wirken. Auch mit anderen Dekorationselementen, wie Holz, Figuren, Teelichtern usw. kreierst du tolle Kombinationen. Deine Gäste werden staunen, wie gut du das machst.

      Glas- oder Naturdekosteine – zu jedem Anlass passend

      Wenn deine Freundinnen zum Kaffeetrinken kommen, dann möchtest du sicher einen schön dekorierten Tisch haben. Mit Dekosteinen gelingt dir das ganz einfach. Du kannst farblich passende Steine zu deiner Wohnung aussuchen und auch die Tischdecke entsprechend wählen. Die Steine kannst du in der Mitte des Tisches schön drapieren und mit Teelichtern ergänzen, perfekt für einen Nachmittagskaffee. Mit Steinen kannst du aber auch eine beruhigende Atmosphäre schaffen.

      Du kannst Natursteine um eine Buddhafigur legen und schaffst so ein festliche und beruhigende Atmosphäre auf deinem Esstisch. Mit einer Tasse Tee am Abend und einem Buch, kannst do so richtig relaxen und den Abend ausklingen lassen. Selbst einen Frühlingstisch kannst du mit grünen und türkisen Dekosteinen in deine Wohnung bringen.

      Stelle noch in die Mitte deines Tisches einen schönen Frühlingsstrauß und schon kommt heitere Laune auf. Am besten schaffst du dir verschiedene Arten von Steinen an, dann bist du auf jeden Anlass vorbereitet. Auch überraschender Besuch, wird so nicht enttäuscht sein über deine Tischdekoration.

      Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Dekosteine
      Bewertung
      4 1star 1star 1star 1star gray

      NACH PREIS FILTERN

      10 1000

      AKTUELLES TOP-ANGEBOT

      DEKO-TIPPS-NEWSLETTER

      Immer die schönsten Dekoideen per E-Mail. Jetzt kostenlos in unseren Newsletter eintragen!