Porzellan 2023 zu den Trends
Category

Esstische ausziehbar

Inhaltsverzeichnis

    Esstische ausziehbar: Es gibt nichts Schöneres in einer Familie, als wenn man sich am Abend an den Esstisch setzt und eine Mahlzeit zusammen einnimmt. Man kann sich gemeinsam vom Tag erholen, seine Erlebnisse mitteilen und eine schöne Zeit miteinander verbringen.

    Ein Esstisch ist aber mehr als nur der Ort, an dem man seine Mahlzeiten einnimmt. Hier werden auch Hausaufgaben gemacht, Spiele gespielt und gebastelt oder sogar gekocht und gebacken. Zumindest die Vorbereitungsarbeiten kann man gemeinsam an dem Esstisch machen. Oft stellt man aber fest, dass ein fest installierter Esstisch zu klein ist, wenn man mit der gesamten Familie daran sitzt. Hier kommt ein ausziehbarer Esstisch ins Spiel. Man kann ihn vorübergehend verlängern, sodass man mehr Platz hat. Wenn man dann seine Feier hinter sich hat, zieht man ihn wieder auf sein normales Maß zusammen und hat nicht dauerhaft den Platz in Anspruch genommen.

    esstische ausziehbar

    Was sind Dinge, die für die Anschaffung von Esstische ausziehbar spricht?

    Wenn man Esstische ausziehbar im Angebot kaufen möchte, sollte man vorher überlegen, warum man vielleicht einen solchen Bedarf hat. Zuerst einmal ist ein großes Argument, das für den Kauf eines ausziehbaren Esstisches spricht, dass man flexibler ist. Man hat einen Basistisch, der meist für die täglichen Gebräuche ausreicht. Gibt es dann mal eine Gelegenheit, zu der man mehr Platz an seinem Esstisch braucht, hat man ihn im Handumdrehen ausgezogen und verlängert. Und genauso schnell ist er auch wieder zusammen geschoben und auf sein Normalmaß gebracht. Man hat also nicht dauerhaft die komplette Größe an Tisch in seinem Haus stehen, die vielleicht im täglichen Bereich zu groß sein könnte.

    Man kann einen Esstisch ausziehbar bis zu einem Drittel seiner eigentlichen Größe erweitern. So kann man einen 160 cm langen. Tisch durch eine Erweiterung auf eine Länge von bis zu 240 cm bringen. So können statt normalerweise 10 Personen bis zu 16 Personen an diesem Tisch Platz nehmen.

    Ein Vorteil eines ausziehbaren Esstischs ist, dass man mehr Platz zu Hause hat, wenn der Tisch nicht ausgezogen ist. Der Raum wirkt dadurch natürlich auch größer, wenn der Tisch nicht ausgezogen ist. Es ist auch kein schönes Gefühl, wenn man nur mit wenigen Personen an einem riesigen Tisch sitzt. Wenn man seinen Esstisch auszieht, kann man schnell mit vielen Personen daran Platz nehmen, wenn man zum Beispiel eine Feier hat. Man kann den Tisch auch als Büffet nutzen, wenn man eine Stehparty hat. Dann kann man an einem langen Tisch seine kompletten Speisen präsentieren.

    Was sind die verschiedenen Varianten der Esstische ausziehbar?

    Es gibt ausziehbare Tische genauso wie normale Tische in verschiedenen Materialien und auch Designs. Man kann also entscheiden, ob man lieber einen klassischen Holztisch oder einen aus Glas oder Kunststoff wünscht. Auch bei der Form gibt es verschiedene Esstische, die man wählen kann. Es gibt rechteckige Tische oder auch runde, die dann mit dem Auszug eher oval aussehen. Man sollte immer darauf achten, welche Art von System und der Mechanik des ausziehbaren Tisches man wünscht. Das sind zwei Faktoren, die zum einen verantwortlich sind für den Preis, aber auch für den Bedienkomfort des Tisches. Es gibt Esstische ausziehbar mit einem zusätzlichen Stauraum, in der man die Erweiterung des Esstisches lagern kann. Bei anderen Tischen ist die Erweiterung im Tisch integriert. Deshalb sollte man hier einmal einen genaueren Blick auf die verschiedenen Systeme werfen.

    Bei den Auszügen werden drei verschiedene Arten unterschieden:

    • • Kopfauszug
    • • Klappbarer Auszug
    • • Ansteckplatte
    • Beim Kopfauszug wird die Erweiterung einfach an der Seite herausgezogen und der Tisch so erweitert. Das ist sehr platzsparend, wenn man die Erweiterung nicht braucht. Man kann aber im nicht ausgeklappten Zustand sehen, dass es sich um einen ausziehbaren Tisch handelt.

      Beim klappbaren Auszug wird der Tisch einfach vergrößert, indem man die Seitenteile von der Mitte nach außen klappt. Das ist ein sehr einfaches und auch preisgünstiges System. Die Tischplatte ist hier allerdings dicker, wenn der Esstisch nicht ausgezogen ist. Bei den Ansteckplatten handelt es sich um einfache Platten, die aus einem oder zwei Teilen bestehen. So kann man den Tisch auch nur ein wenig erweitern, wenn er nicht ganz groß sein soll. Das System ist sehr einfach und günstig. Man kann also diese Art von Esstische ausziehbar günstig kaufen. Man sollte aber daran denken, dass sie Platten verstaut werden müssen, wenn sie nicht gebraucht werden.

      Man unterscheidet aber auch in verschiedene Techniken, mit denen die Ausziehteile den Tisch erweitern können:

      • • mechanische Auszugstechnik
      • • Verschiebbare Technik
      • • Zusammenschiebbare Technik
      • Bei der mechanischen Auszugstechnik wird der Esstisch auseinander gezogen. Die Auszugplatte liegt unter dem Tisch und wird über das mechanische System herausgeklappt. Man kann sich vorstellen, dass es sich hier um eine platzsparende und sehr praktische Mechanik handelt. Das System ist allerdings leider auch teuer. Bei der verschiebbaren Mechanik kommt eine Erweiterungsplatte zum Vorschein. Dabei werden die beiden oberen Plattenteile verschoben. Dadurch wird die Erweiterung nach oben gedrückt. Der Nachteil ist, dass man die Erweiterungsplatte oft sehen kann.

        Der Vorteil ist allerdings, dass dieses System sehr platzsparend und auch praktisch ist. Beim zusammenschiebbaren System sitzt die Erweiterungsplatte unter der normalen Tischplatte. Wenn man dann den Tisch zusammenschiebt taucht eine Platte unter die andere. Es handelt sich um ein sehr platzsparendes System, leider kann man hier aber auch sehen, dass es sich um einen ausziehbaren Tisch handelt.

        Was die mechanische Auszugstechnik angeht, wird in folgende Varianten unterschieden:

        • • Kulissenauszug
        • • Butterflyauszug
        • • Synchronauszug

        Der Kulissenauszug wird auch Zargenauszug genannt. Dabei wird die Tischplatte auseinander gezogen. Die Erweiterung ist im Tisch verankert und wird auf die frei stehende Zarge gelegt. So ist das System verankert und sicher. Beim Butterflyauszug wird auch eine Seite nach außen gezogen. In der Mitte des Tisches liegt zusammengeklappt die Erweiterungsplatte. Wenn man den Tisch auseinander zieht, wird auch die Erweiterung wie die Flügel eines Schmetterlings auseinander geklappt. Der Synchronauszug ist unter den verschiedenen Mechaniken die komfortabelste. Man zieht eine Seite des Tisches nach außen und gleichzeitig fährt die zweite Seite auch nach außen. In der Mitte des Tisches liegt dann eine klappbare Platte, die als Erweiterung dient.

        esstisch ausziehbar

        Einfache Systeme sind natürlich auch preisgünstiger als kompliziertere. Man merkt das allerdings auch in der Qualität. Man sollte also immer genau darauf achten, dass es sich auch um eine qualitativ gute Qualität handelt. Man sollte auch im Kopf behalten, dass Holz qualitativ hochwertiger und auch stabiler ist als Kunststoff. Wenn man sich für Kunststoff entscheidet, kann die Stabilität eines Esstisches ausziehbar leiden, wenn man ihn komplett ausgezogen hat.

        Wo kann man Esstische ausziehbar kaufen?

        Sollte man Esstische ausziehbar günstig kaufen wollen, kann man oft in einem Baumarkt einfache Tische aus Kunststoff kaufen. Diese sind dann meist für den Garten geeignet, wenn man dort einmal eine größere Feier hat. Handelt es sich um einen gut sortierten Baumarkt, kann man auch Möbel dort kaufen, die nicht nur für den Garten geeignet sind. Hier kann man also auch Esstische ausziehbar für sein Zuhause finden. Allerdings findet man in Möbelgeschäften eine sehr große Auswahl an Esstischen. Dort findet man auch oft ein komplettes Set, sodass man auch zusätzliche Stühle dazu kaufen kann, wenn man das wünscht. So sieht alles sehr stimmig in der Optik aus. Hier kann man auch die verschiedenen Systeme genauer in der Praxis erleben, denn oft ist es schwer, sich ein System genau vorzustellen. Der Vorteil ist auch, dass man hier verschiedene Designs, Formen und auch Preisklassen von Esstischen finden kann.

        Die aktuell besten Angebote

    Sortieren nach

    NACH PREIS FILTERN

    10 € 1000 €

    AKTUELLES TOP-ANGEBOT

    DEKO-TIPPS-NEWSLETTER

    Immer die schönsten Dekoideen per E-Mail. Jetzt kostenlos in unseren Newsletter eintragen!